Sich selbst ein schönes Weihnachtsgeschenk hatten sich 16 Judoka aus dem Jugend- und Schülerbereich gemacht, als sie am 11. Dezember 2017 die Gürtelprüfung zum nächsten Kyu-Grad abgelegt hatten. Zuvor hatten sie sich in den letzten Monaten intensiv mit ihren Trainern auf die geforderten Techniken vorbereitet.
Die Prüfer Karl Hösl und Reinhold Wimmer konnten den Judoka durchwegs schöne Techniken, die mit dem erreichten Gürtel durchaus anspruchsvoll waren, attestieren und so guten Gewissens den nächst höheren Kyu-Gürtelgrad eintragen. Karl Hösl gratulierte stolz den Athleten.

Die Gürtelprüfung legten ab: Jessica Ruppert (3. Kyu Grün-Gurt), Haltmeier Leni, Joseph Felix (4. Kyu Orange-Grün-Gurt) , Larissa Schorm, Jäckel Lena, Neumann Jan-Hendrick, Krauser Mathias, Merkhoffer Valentin, Haimerl Andreas, Schwaiger Patrick, Aziz-Asam Florian (5. Kyu Orange-Gurt), Winkelmeier David, Steffan Rafael, Ulrich Maximilian (6. Kyu Gelb-Orange-Gurt) Roman Maximilian, Hibler Kilian (7. Kyu Gelb-Gurt).

20171211 KyuPruefung


DJB Vereinszertifikat

Wir Danken unseren Sponsoren:


Banner_Blank-01
Banner_Blank-02

 


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok