Michael Graßl weiter an der Spitze. Stellvertretende Jugendleiter gewählt.

Auf ein recht erfolgreiches Jahr 2017 und einen soliden Betrieb konnte die Judo-Abteilung bei der Generalversammlung am Samstag, 17. Februar 2018 zurückblicken. Bei den Neuwahlen der Abteilungsleitung wurde die bisherige Führung bestätigt. Neu gewählt wurde die stellvertretende Jugendleitung mit Lisa Zeilmaier und Janick Jäckel.

Nach der Begrüßung durch den Abteilungsleiter Michael Graßl wurden im Schachraum der TSV-Turnhalle die Rechenschaftsberichte verlesen. Neben dem Abteilungsleiter berichtete Jugendleiter Georg Winter von dem oft arbeitsintensiven Engagement für die Abteilung, vor allem vom Mitgliederstand, den Turnieren und Meisterschaften der Kinder und Jugendlichen. Finanzverwalter Stefan Grunst legte Rechenschaft über die solide Finanzstruktur der Abteilung ab, was von den Revisoren des Hauptvereins nur bestätigt werden konnte. Somit konnte die komplette Abteilungsführung von den versammelten Mitgliedern guten Gewissens entlastet werden.

Die Neuwahlen bildeten den wichtigsten Teil der Tagesordnung. Wahlleiter Karl Hösl führte souverän durch die Wahl. Die bisherige Vorstandschaft wurde wieder in ihr jeweiliges Amt gewählt.

Im Anschluss an die Neuwahlen diskutierte man im Mitgliederkreis noch wichtige anstehende Punkte, wie Termine, Aktionen und Fortbildungsmöglichkeiten.

2018 abteilungsleitung


DJB Vereinszertifikat

Wir Danken unseren Sponsoren:


Banner_Blank-01
Banner_Blank-02